On this page, cookies are needed if you want to use the full range of the page. Please activate cookies and refresh that page. After refresh a cookie management dialogs will be available.

The cookie settings on this website are set to 'allow only strictly necessary' to give you the very best experience. If you continue without changing these settings, you consent to this - but if you want, you can change your settings at any time at the bottom of this page. Our cookie policy

 

Universelle Gefahrenmeldesysteme

Universelle Gefahrenmeldeanlage UGM 2040

 

Die stetig wachsenden Ansprüche an die Sicherheit Ihres Unternehmens sorgen dafür, dass auch Ihre Sicherheitstechnik beständig wächst. Das stellt sowohl Ihre Mitarbeiter als auch Ihre technische Infrastruktur vor große Aufgaben.

Universelle Gefahrenmeldeanlagen von Bosch lassen sich aufgrund ihrer flexiblen Architektur ohne Schwierigkeiten in bestehende IT-Umgebungen integrieren. Die Vernetzung über Ethernet macht die mühelose Integration aller aktuellen Bosch-Sicherheitszentralen möglich. Auch Fremdsysteme können Sie über eine offene Schnittstelle problemlos einbinden. Redundanzkonzepte sind dabei für Sie einfach realisierbar. Dank der universellen Scriptsprache können Sie die Lösung auch für komplexe Automatisierungsaufgaben nutzen.

 
 

Planung, Errichtung und Instandhaltung

 

Brandschutzkonzept

Die Planung einer Brandmeldeanlage setzt ein schlüssiges und abgestimmtes Brandschutzkonzept voraus. Die darin getroffenen Festlegungen werden unter Beachtung der einschlägigen Normen und der gerätespezifischen Eigenschaften übernommen.

Planung, Errichtung, Instandhaltung

Alle Personen und Firmen, die an der Planung, Errichtung und Instandhaltung einer Brandmeldeanlage beteiligt sind, müssen ausreichend qualifiziert sein. Dies ist in verschiedenen Normen, wie der DIN 14675 geregelt. Grund für diese Vorgabe ist der hohe Sicherheitsanspruch und die Komplexität, die Brandmeldeanlagen erreichen können.

Alle Planungen werden in enger Absprache mit den Gewerken des baulichen Brandschutzes und dem Betreiber besprochen, der maßgeblich für den organisatorischen Brandschutz zuständig ist.

Neben den Norm- und Gesetzesvorlagen wird dabei natürlich ein sehr hoher Wert auf die Erreichung des vorgegebenen Schutzziels in Verbindung mit der Risikobetrachtung gelegt.

Bosch Sicherheitssysteme plant und errichtet auf Wunsch auch die für die Sicherheitstechnik notwendigen Verbindungswege mit Ihren aktiven und passiven Komponenten.

 

Einsatz als Brandmeldeanlage

Brandmeldesysteme schützen Menschen und Betriebseinrichtungen durch eine sichere, schnelle und eindeutige Detektion von Brandherden.

Wie dies genau funktioniert erfahren Sie hier: