On this page, cookies are needed if you want to use the full range of the page. Please activate cookies and refresh that page. After refresh a cookie management dialogs will be available.

The cookie settings on this website are set to 'allow only strictly necessary' to give you the very best experience. If you continue without changing these settings, you consent to this - but if you want, you can change your settings at any time at the bottom of this page. Our cookie policy

 

Newsletter für Planer - Themenübersicht

 

Ausgabe Oktober 2016


 
 

In diesem Beitrag erfahren Sie die derzeitigen Aktivitäten der VDI-Gesellschaft Bauen- und Gebäudetechnik.



 
 

Die Bosch Building Integration System (BIS) Software 4.2 bietet eine nahtlose Integration des digitalen Beschallungs- und Evakuierungssystem Praesideo von Bosch sowie erweiterte Cyber-Sicherheit.

 
 
 

EffiLink ist die neue vollständig IP-basierte und sichere Systemplattform für Remote Services, die nach den Empfehlungen des BSI für Industrie 4.0-Anwendungen entwickelt wurde. Sie ist hersteller- und funktionsneutral und kann daher für ein sehr breites Spektrum von Sicherheitssystemen eingesetzt werden.

 
 

Der Fachverband Sicherheit hat das Merkblatt „Adaptive Fluchtweglenkung“ fertiggestellt.
Kern des Konzeptes ist eine kontinuierliche Gefahrenerkennung mit intelligenter Verknüpfung zur Fluchtwegbeschilderung. Damit kann auch bei einer veränderten Gefahrenlage ein sicherer Fluchtweg ausgewiesen werden. Mehr dazu erfahren Sie in dem beigefügten Merkblatt.

 
 
 

Bosch Sicherheitssysteme hat sein bewährtes Zutrittskontrollsystem MATRIX in die Modulare Einbruchmelderzentrale MAP 5000 integriert. Damit wurde eine VdS-konforme, integrierte Lösung geschaffen, die Einbruchmeldetechnik und Zutrittskontrolle effizient kombiniert.

 
 

Bei den Starlight-Kameras von Bosch wurde die Lichtempfindlichkeit sowie die Frontal- und Gegenlichtkompensation verbessert und die Bildraten erhöht. Des Weiteren hat sich die Auswahl an Auflösungen vergrößert.