On this page, cookies are needed if you want to use the full range of the page. Please activate cookies and refresh that page. After refresh a cookie management dialogs will be available.

The cookie settings on this website are set to 'allow only strictly necessary' to give you the very best experience. If you continue without changing these settings, you consent to this - but if you want, you can change your settings at any time at the bottom of this page. Our cookie policy

 

Newsletter für Planer

INST_62_96_Teaser3_Newsletterabo

Informationen zu relevanten Themen per E-Mail

 
 

Bisherige Newsletter-Ausgaben auf einen Blick.

 
 

Rückblick – Security 2014 vom 23.09. – bis – 26.09.2014

Bei der security essen 2014 – einer der weltweit führenden Messen für Sicherheit und Brandschutz – präsentierten über 1000 Aussteller ihre Produkthighlights und Innovationen. Auch Bosch ST war natürlich vertreten und zeigte vom 23. bis zum 26.9.2014 seine vernetzten, intelligenten Lösungen unter dem Motto „Maximize connected security“.

Mit über 1000 Ausstellern aus 40 Nationen, Besuchern aus der ganzen Welt und einer Ausstellungs-fläche von 85.000 m² ist die security essen eine der wichtigsten Fachmessen für den internationalen Sicherheitsmarkt und damit auch für Bosch ST. In diesem Jahr stand der Messeauftritt unter dem Motto „Maximize connected security – Intelligent solutions from Bosch“. Gezeigt wurden umfassende Lösungen – von Brandschutz, Einbruchmeldeanlagen und Videosystemen über Managementsoftware bis hin zu Kommunikationssystemen, Remote und Mobile Services und dem Integration Partner Program.

Highlights in diesem Jahr waren unter anderem die Vorstellung der künftigen 360- Grad Videokamera FLEXIDOME IP panoramic 7000 MP, der extrem widerstandsfähigen MIC IP 7000 HD-Familie oder dem Lautsprecher Linien-Isolator- System (LIS). Passend zum Motto wurden außerdem Neuheiten wie beispielsweise die künftige Vernetzung von Brandmelde- und Videosystemen oder auch Evakuierungs- und Brandmeldesystemen vorgestellt.

„Vernetzung als Wachstumstreiber“ war auch das Thema der Pressekonferenz, die Gert van Iperen (ST/P) am 23. September vor über 40 Fachjournalisten hielt. Er betonte die Wichtigkeit von Vernetzung für die Geschäftsentwicklung der nächsten Jahre und beantwortete Journalistenfragen zu Themen wie IP, Datensicherheit und neuen Geschäftsfeldern wie beispielsweise Smart Home.

Zusätzlich zu den Produktpräsentationen auf dem Messestand gab es viele weitere Highlights für Kunden, Experten und Mitarbeiter, wie beispielsweise das VIP Customer Event für die Region EMEA oder eine gemeinsame Veranstaltung mit den IPP Premium Partnern Milestone und Genetec.

 

Autorin

Erika Görge
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Bosch Sicherheitssysteme GmbH