On this page, cookies are needed if you want to use the full range of the page. Please activate cookies and refresh that page. After refresh a cookie management dialogs will be available.

The cookie settings on this website are set to 'allow only strictly necessary' to give you the very best experience. If you continue without changing these settings, you consent to this - but if you want, you can change your settings at any time at the bottom of this page. Our cookie policy

 

Newsletter für das Elektrohandwerk

Weil die einfache Lösung oft auch die beste ist -

die neue Brandmelderzentrale von Bosch bietet Ihnen maximale Leistung bei minimalem Installationsaufwand

INST_62_96_Teaser3_Newsletterabo

Informationen zu relevanten Themen per E-Mail

 
 

Bisherige Newsletter-Ausgaben auf einen Blick.

 
 

Einfacher und zuverlässiger Brandschutz mit der neuen Brandmelderzentrale FPA 1100

Sie haben schon immer eine kompakte Brandmelderzentrale für kleine bis mittelgroße Anwendungen gesucht? Dann hat Bosch ab 2016 die richtige Lösung für Sie: die neue Brandmelderzentrale FPA 1100!

Mit dieser lassen sich Sicherheitslösungen für Kindergärten, Schulen, kleine Hotels, Pensionen bis hin zu Ladengeschäften oder auch Bürogebäuden realisieren. Die Brandmelderzentrale FPA 1100 kann auf zwei Ringe mit Anschluss von bis zu 127 Peripherieelementen ausgebaut werden. Damit ist eine flexible Anpassung an die jeweiligen Kundenanforderungen leicht möglich.

Bei der Entwicklung der Brandmelderzentrale FPA 1100 stand die einfache Installation und Selbsterklärbarkeit im Vordergrund. Elektrounternehmen können diese daher mit minimalem Trainingsaufwand installieren – und Bosch unterstützt dabei bei der Inbetriebnahme aus der Ferne durch seinen Remote Service EffiLink.

 

Autor
Karl-Heinz Mast
Produktmanager Brand
Bosch Sicherheitssysteme GmbH