On this page, cookies are needed if you want to use the full range of the page. Please activate cookies and refresh that page. After refresh a cookie management dialogs will be available.

The cookie settings on this website are set to 'allow only strictly necessary' to give you the very best experience. If you continue without changing these settings, you consent to this - but if you want, you can change your settings at any time at the bottom of this page. Our cookie policy

 

Newsletter für die Öffentliche Hand

INST_62_96_Teaser3_Newsletterabo

Informationen zu relevanten Themen per E-Mail

 
 

Bisherige Ausgaben
auf einen Blick

 
 

Ein Buch, das man lesen muss, vor allem, wenn man viel über Strategie, die Erzeugung von Sicherheit und die Vermeidung von Katastrophen lernen möchte.

Militärstrategie und die Strategien des Lebens

Die zentrale Fragestellung dieses Buches ist darauf gerichtet, ob es im Rahmen von systemischen Gemeinsamkeiten ähnliche Strukturmuster und ähnliche Prozessabläufe beispielsweise sowohl im biologischen Abwehrmechanismus des Immunsystems, bei Insektenstaaten und Schwärmen als auch bei Prozessen im Militär (Vernetzte Operationsführung) gibt.

Eingebettet in die Allgemeine System- und die Evolutionstheorie werden dabei Probleme der Wahrnehmung, Kommunikation und Vernetzung erörtert.

Die Arbeit eröffnet in ihrer Gesamtschau nicht nur ein neues Verständnis von Begriffen der Strategie und Organisation, sondern wirft neue Fragen auf zu Sicherheit, Risiko sowie der Rolle und Funktion von Staat, Gewaltenteilung und Institutionen.

Die Ergebnisse und Überlegungen bieten eine Fülle neuer fruchtbarer heuristischer Hinweise für die zukünftige Strategieforschung und weitere Forschungsbereiche.

Diese Arbeit wurde betreut und begutachtet von Professor Dr. Erhard Stölting und Professor Dr. Herfried Münkler.

 
 

Aus dem Inhalt

  • Analogien zwischen Wirtschaft und Krieg
  • Gesellschaft und Organismus
  • Allgemeine Systemtheorie
  • Autopoiesis und Komplexität
  • Netzwerke
  • Evolutionstheorie
  • Freund oder Feind und Symbiose oder Parasitismus
  • Kommunikation und Organisation bei Insekten
  • Schwärme
  • Revolution in Military Affairs
  • Network Centric Warfare und Vernetzte Operationsführung
  • Prognosefähigkeit und Eintrittswahrscheinlichkeit
  • Relativität von Risiko
  • Gefahr und Schaden
  • Modellbildung
  • Zukunft des Krieges
 

Bestellinformationen

Clemens Gause

Das System der Strategie

Ein Vergleich zwischen Strategien biologischer Systeme und militärischen Strategien. Eine Modellentwicklung

Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2011.
XVIII, 420 S., zahlreiche Abbildungen und Grafiken, gebunden
ISBN 978-3-631-61596-6

Preise: (D) € 64,80, (A) € 66,70, US-$ 93,95 / £ 54,50 / sFr 94,–

Verlag

PETER LANG GMBH
Internationaler Verlag der Wissenschaften

Eschborner Landstr. 42-50
60489 Frankfurt am Main

Tel. 069 78 07 05-0
Fax 069 78 07 05-50

 

Autor

Walter Tauffenbach
Verbands-, Regierungs- und Öffentlichkeitskontakte
Bosch Sicherheitssysteme GmbH