On this page, cookies are needed if you want to use the full range of the page. Please activate cookies and refresh that page. After refresh a cookie management dialogs will be available.

The cookie settings on this website are set to 'allow only strictly necessary' to give you the very best experience. If you continue without changing these settings, you consent to this - but if you want, you can change your settings at any time at the bottom of this page. Our cookie policy

 

Newsletter für die Öffentliche Hand

INST_62_96_Teaser3_Newsletterabo

Informationen zu relevanten Themen per E-Mail

 
 

Bisherige Newsletter-Ausgaben auf einen Blick.

 
 

EU-Grünbuch – Sicherheit in Touristen-Unterkünften

Ziel des Grünbuchs: Die Kommission will sich einen Überblick über die nationalen Sicherheitsbestimmungen für Touristenunterkünfte verschaffen, um daraus ggf. EU-weite Folgemaßnahmen abzuleiten.

Betroffene: Verbraucher, Anbieter von Touristenunterkünften.

Pro: EU-weit verfügbare Informationen über die mitgliedstaatlichen Sicherheitsbestimmungen sowie über deren Überwachung und Durchsetzung können die Sicherheit zu einem Parameter im internationalen Wettbewerb um Reisende machen.

Contra: Die Entscheidung über „spezielle Sicherheitsmaßnahmen“ für „schutzbedürftige“ Verbraucher – namentlich für alte Menschen beim Brandschutz – sollte den Mitgliedstaaten überlassen bleiben.

Mehr dazu erfahren Sie in den drei beigefügten Dateiunterlagen:

 

Autor

Norbert Stühmer
Fachreferent – Vernetzte Sicherheit
Bosch Sicherheitssysteme GmbH