Aufschaltung von Filialunternehmen zur Polizei oder NSL unter Nutzung des hauseigenen Netzes, ab 50 Teilnehmer

Aufschaltung von Filialunternehmen zur Polizei oder NSL unter Nutzung des hauseigenen Netzes, ab 50 Teilnehmer
  • Empfang von Einbruch-, Überfall- und Bedrohungsmeldungen auf redundanten Übertragungswegen in einem Teilnehmer-Konzentrator.
  • Weiterleitung der Überfall-, Einbruch- und Bedrohungsmeldungen über das Bosch Sicherheitsnetzwerk BoSiNet an die Empfangsstelle der Polizei.
  • Trennung der Netze durch den Teilnehmer-Konzentrator
  • Alarmfilter zur Polizei
  • Entgegennahme und Weiterleitung von Störungsmeldungen an die Bosch Notruf und Service Leitstelle mit Reaktion gemäß Maßnahmenplan.
  • Sicherstellung der ständigen Empfangsbereitschaft durch redundanten Clearingstellenbetrieb.
  • permanente Überwachung der Übertragungswege zu den Empfangsstellen.
  • Umschaltung auf Redundanz-Clearingstelle im Störungs- oder Überlastfall.
  • Dokumentationsmanagement aller Überfall-, Einbruch- und Bedrohungsmeldungen.
  • Dokumentationsmanagement aller Störungsmeldungen.
  • Teilnehmerdaten-Management.
 

Produktvarianten

Polizeianschluss über das Filialnetz

Nutzung des IP- Filialnetzes zur Meldungsübertragung aus mindestens 50 Filialen an einen Teilnehmerkonzentrator TLK, Weiterleitung aller Meldungen an die Hilfe leistende Stelle über das BoSiNet und die Clearingstelle, inkl. ISDN- Routineruf, Prüfung der Übertragung zur Clearingstelle. Die Übertragung vom Objekt ( Filiale ) zum TLK ist durch das Filialnetz sicher zu stellen. Die Infrastruktur im Filialnetz ist bauseitig zu stellen. Das Übertragungsgerät muss separat bestellt werden.

VEPOS 6615
App.Schl. 4219

 
Polizeianschluss über das Filialnetz und Anschluss an die Bosch Notruf und Service Leitstelle

Nutzung des IP- Filialnetzes zur Meldungsübertragung aus mindestens 50 Filialen an einen Teilnehmerkonzentrator TLK, Weiterleitung aller Meldungen an die Hilfe leistende Stelle oder die Bosch NSL über das BoSiNet und die Clearingstelle, inkl. ISDN- Routineruf, Prüfung der Übertragung zur Clearingstelle. Die Übertragung vom Objekt (Filiale) zum TLK ist durch das Filialnetz sicher zu stellen. Die Infrastruktur im Filialnetz ist bauseitig zu stellen. Das Übertragungsgerät muss separat bestellt werden.

VEPOS 6616
App.Schl. 4219

 
 
Polizeianschluss über Clearingstelle, Neuaufschaltung mit BoSiNet, Modul 5: Leistungsmodul Konzentrierter Meldungsempfang

Empfang von im kundeneigenen Netz transportierten Meldungen an einer zentralen Stelle (Teilnehmerkonzentrator) und Weiterleitung über das BoSiNet an die Clearingstelle

VEPOS 6613
App.Schl. 4216

 
Bereitstellung der Abfrageeinrichtung

Einrichten der Verbindungswege und des Gateways sowie Durchführen des Genehmigungsverfahrens für die Aufschaltung

VEPOS 7679
App.Schl. 4216

 
 

Zubehör

Erstellung der Unterlagen für Einsatzdatei

VEPOS 0004
App.Schl. 4000

 

Zusätzlich für jedes weitere Meldekriterium zur Polizei

VEPOS 0929
App.Schl. 4215

 
 

Jährliche Überprüfung inkl. Änderung der Einsatzdatei

VEPOS 5998
App.Schl. 4215

 

Zusätzlich für jedes weitere Meldekriterium zur Bosch Notruf und Service Leitstelle

Product No.: 4.998.113.985
VEPOS 0296
App.Schl. 4121;5121

 
 

Jährliche Überprüfung des Bosch NSL-Maßnahmenplanes

VEPOS 5999
App.Schl. 4215

 

Weitere Bosch NSL-Leistungen, Grundbetrag inkl. 1 Kriterium

VEPOS 2170
App.Schl. 4215