On this page, cookies are needed if you want to use the full range of the page. Please activate cookies and refresh that page. After refresh a cookie management dialogs will be available.

The cookie settings on this website are set to 'allow only strictly necessary' to give you the very best experience. If you continue without changing these settings, you consent to this - but if you want, you can change your settings at any time at the bottom of this page. Our cookie policy

 

NIN-63023-A3S Domekamera 2MP HDR 3-9mm auto IP66 Aufp.

Commercial Type Nr.: NIN-63023-A3S
Product No.: F.01U.314.817
VEPOS 5967
App.Schl. 4646

NIN-63023-A3S Domekamera 2MP HDR 3-9mm auto IP66 Aufp.
  • Hervorragende Leistung bei ungünstigen Lichtverhältnissen
  • Integrierte Essential Video Analytics zum Auslösen von relevanten Alarmen und für das schnelle Abrufen von Daten
  • Intelligent Dynamic Noise Reduction (IDNR) verringert die Bandbreiten- und Speicheranforderungen um bis zu 50 %
  • Erweiterter Dynamikbereich-Modus, um Details gleichzeitig in hellen und dunklen Bereichen sichtbar zu machen
  • Einfache Installation mit Autozoom-/Autofokus-SR-Objektiv, Assistenten und vorkonfigurierten Modi
  • Übersicht
    Stromversorgung
    Eingangsspannung Power-over-Ethernet (Nennwert: 48 VDC) und/oder +12 VDC ±10 % (zusätzliche Stromversorgung)
    PoE-IEEE-Standard 802.3af (802.3at, Typ 1) Leistungsstufe: Klasse 3
    Leistungsaufnahme max. 7,2 W
    Stromaufnahme (PoE) max. 200 mA
    Stromaufnahme (12 VDC) max. 600 mA
    Sensor (1080p-Version)
    Sensortyp 1/2,8-Zoll-CMOS
    Effektive Pixel 1920 x 1080 (H x V); ca. 2 MP
    Sensor (720p-Version)
    Sensortyp 1/2,8-Zoll-CMOS
    Effektive Pixel 1280 x 720 (H x V)
    starlight-Empfindlichkeit
    (3100 K, 89 % Reflexion, 1/25, F1.2, 30IRE)
    Farbe 0,0075 Lux
    Schwarzweiß 0,0011 Lux
    Dynamischer Bereich – HDR-Modus
    Großer Dynamikbereich (10 Bit, 3-fach Belichtung) 120 dB WDR
    Gemessen gemäß IEC 62676-5 110 dB WDR
    Video-Streaming
    Videokomprimierung H.264 (MP); M-JPEG
    Streaming Mehrfache konfigurierbare Streams im H.264- und M-JPEG-Format, konfigurierbare Bildfrequenz und Bandbreite. Regions of Interest (RoI)
    Kamera-Verarbeitungslatenz <55 ms (max. Durchschnitt bei 1080p60)
    GOP-Struktur IP, IBP, IBBP
    Codierungsintervall 1 bis 50 [60] BPS
    Videoauflösung (H x V)
    1080p HD 1920 x 1080 (nur für 1080p-Version)
    Aufrechter Modus 1080p 1080 x 1920 (nur für 1080p-Version)
    1,3 MP (5:4) 1280 x 1024 (nur für 1080p-Version)
    720p HD 1280 x 720
    Aufrechter Modus 720p 720 x 1280
    D1 4:3 (beschnitten) 704 x 480
    480p SD Codierung: 704 x 480; Darstellung: 854 x 480
    432p SD 768 x 432
    288p SD 512 x 288
    240p SD Codierung: 352 x 240 Darstellung: 432 x 240
    144p SD 256 x 144
    Installation der Kamera
    Anwendungsvariante starlight-Modus (Standard)/HDR – erweiterter Dynamikbereich-Modus
    Basis-Bildfrequenz 25/30/50/60 BPS (PAL/NTSC für Analogausgang)
    Bild spiegeln Ein/Aus
    Bild spiegeln Ein/Aus
    Drehen 0° / 90° / 180° / 270°
    Kamera-LED Aktivieren/deaktivieren
    Analogausgang Aus, 4:3 Letterbox, 4:3 Crop, 16:9
    Positionierung Koordinaten/Montagehöhe
    Objektivassistent Autofokus, fernsteuerbarer Zoom
    Videofunktionen – Farbe
    Anpassbare Bildeinstellungen Kontrast, Sättigung, Helligkeit
    Weißabgleich 2500 bis 10.000 K, 4 automatische Modi (Basis, Standard, Natriumlampe, dominante Farbe), manueller Modus und Haltemodus
    Videofunktionen – ALC
    ALC-Pegel Verstellbar
    Sättigung Einstellbar von Höchstwert bis Durchschnitt
    Verschluss Automatischer elektronischer Verschluss (AES); Fester Verschluss (1/25[30] bis 1/15000) wählbar; Standardverschluss
    Tag/Nacht Auto (einstellbare Umschaltpunkte), Farbe, Schwarzweiß
    Videofunktionen – Verbesserung
    Schärfe Wählbare Erhöhung der Bildschärfe
    Gegenlichtkompensation Ein/aus
    Kontrastverstärkung Ein/aus
    Signal-Rausch-Verhältnis > 55 dB
    Rauschunterdrückung Intelligent Dynamic Noise Reduction mit separater zeitlicher und räumlicher Anpassung
    Intelligent Defog Intelligent Defog passt Parameter automatisch für beste Bilder bei nebligen Szenen an (umschaltbar)
    Video-Content-Analyse
    Analysetyp Essential Video Analytics
    Neueste Details zu Essential Video Analytics https://us.boschsecurity.com/en/products/videosystems/videosoftware/videoanalytics/essentialvideoanalytics63/essentialvideoanalytics63_36208
    Zusätzliche Funktionen
    Szenenmodi Neun Standardmodi, Planer
    Privatzonen Acht unabhängige Bereiche, vollständig programmierbar
    Video-Authentifizierung Aus / Wasserzeichen / MD5 / SHA-1 / SHA-256
    Bildeinblendungen Name; Logo; Zeit; Alarmmeldung
    Pixel-Zähler Wählbarer Bereich
    Kameradrehung Automatische Erfassung mit manueller Korrektur (90°)
    Lokaler Speicher
    Interner Arbeitsspeicher 60 s Voralarmaufzeichnung
    Speicherkartensteckplatz Unterstützt microSDHC-Karte bis zu 32 GB/microSDXC-Karte bis zu 2 TB. (Für HD-Aufzeichnungen werden Speicherkarten der Klasse 6 oder höher empfohlen.)
    Aufzeichnung Daueraufzeichnung, Ringaufzeichnung, Alarm-/Ereignis-/Zeitplan-Aufzeichnung
    Eingang/Ausgang
    Analoger Videoausgang CVBS (PAL/NTSC), 1 Vss, BNC, 75 Ohm (überspannungsgeschützt)
    Line-In-Audiosignal 10 kOhm typisch, max. 1 Vrms
    Line-Out-Audiosignal 1 Vrms; 1,5 kOhm, typisch
    Ansteuerungsspannung Alarmeingang (x2) +5 VDC bis +40 VDC (+3,3 VDC bei gleichstromgekoppeltem 22-kOhm-Pull-up-Widerstand)
    Alarmausgangsspannung 30 VAC oder +40 VDC max. 0,5 A Dauerbetrieb, 10 VA
    Ethernet RJ45
    Audio-Streaming
    Norm G.711, 8 kHz Abtastrate L16, 16 kHz Abtastrate AAC-LC, 48 Kbit/s bei 16 kHz Abtastrate AAC-LC, 80 Kbit/s bei 16 kHz Abtastrate
    Signal-Rausch-Verhältnis > 50 dB
    Audio-Streaming Vollduplex/Halbduplex
    Software
    Gerätesuche IP Helper
    Gerätekonfiguration Über Webbrowser oder Configuration Manager
    Firmware-Update Fernprogrammierbar
    Anzeigesoftware Webbrowser; Video Security Client; Video Security App; Bosch Video Management System; Bosch Video Client; oder Drittanbietersoftware
    Aktuelle Firmware und Software http://downloadstore.boschsecurity.com/
    Netzwerk
    Protokolle IPv4, IPv6, UDP, TCP, HTTP, HTTPS, RTP/RTCP, IGMP V2/V3, ICMP, ICMPv6, RTSP, FTP, Telnet, ARP, DHCP, APIPA (Auto-IP, link local address), NTP (SNTP), SNMP (V1, MIB-II), 802.1x, DNS, DNSv6, DDNS (DynDNS.org, selfHOST.de, no-ip.com), SMTP, iSCSI, UPnP (SSDP), DiffServ (QoS), LLDP, SOAP, Dropbox, CHAP, digest authentication
    Verschlüsselung TLS 1.2, SSL, DES, 3DES
    Ethernet 10/100 Base-T, automatische Erkennung, Halb-/Vollduplex
    Anschlussmöglichkeiten Auto-MDIX
    Interoperabilität ONVIF Profile S; GB/T 28181
    Optik
    Objektiv Automatisches Varifokal-SR-Objektiv (AVF) 3 bis 9 mm (IR-Korrektur)
    Objektivanschluss Auf der Platine montiert
    Einstellung Motorbetriebener Zoom/Fokus
    Blendensteuerung Automatische Blendensteuerung
    Betrachtungswinkel Weitwinkel: 117° x 59° (H x V) Tele: 37° x 21° (H x V)
    Betrachtungswinkel(4:3-Modus, nur 1080p-Modelle) Weitwinkel: 82° x 59° (H x V) Tele: 28° x 21° (H x V)
    Mechanische Daten
    Abmessungen (T x H) 158 x 124 mm
    Gewicht 0,85 kg 1,28 kg mit SMB
    Befestigung Unterputz- oder Aufputzmontage
    Farbe Weißer (RAL 9010) Zierring mit schwarzem Inneneinsatz
    Einstellbereich Schwenkbereich 360°, Neigebereich 90°, Drehwinkel ±90°
    Dome-Kuppel Klares Polycarbonat mit kratzfester Beschichtung mit UV-Schutz
    Zierring Aluminium
    Umgebungsbedingungen
    Betriebstemperatur -30 °C bis +55 °C im Dauerbetrieb; -34 °C bis +74 °C gemäß NEMA TS 2-2003 (R2008), Abs. 2.1.5.1 unter Verwendung des Testprofils in Abb. 2.1
    Kaltstarttemperatur -20 °C
    Lagertemperatur -50 °C bis +70 °C
    Luftfeuchtigkeit (Betrieb) 5 % bis 93 % rel. LF
    Luftfeuchtigkeit (Lagerung) bis zu 98 % rel. LF
    Stoßschutz IK10
    Wasser-/Staubschutz IP66 und NEMA Typ 4X (mit entsprechenden Installationsnormen)

    Bilder

     
  • Zertifikate (2)
    Titel Typ Sprache
    UL PDF
    Declaration of Conformity PDF